Jagdhundeausbildung

Die Basis

Die Inhalte der Jagdhundeausbildung orientieren sich zunächst an den Grundlagen der Hundeausbildung nach der Fichtlmeier-Methode:

Sie haben die Möglichkeit sich in kleinen Gruppen oder im Einzeltraining eine Basis in der stimmigen Kommunikation mit Ihrem Hund zu erarbeiten, auf die Sie ein Hundeleben lang und auch im jagdlichen Einsatz zurück greifen können .
Hierzu gehören u.a.:

  • Zuverlässiges Abrufen des Hundes aus jeder Reizlage
  • Blickkontaktaufnahme auf Signal
  • Bei-Fuß-Gehen ohne und an lockerer Leine
  • Sitz
  • Warten im Sitz
  • Ruheübung (Fuß-auf-der-Leine)
  • Warten am Gegenstand (z.B. Rucksack)
  • Ausbildung der sozialen Kompetenz (z.B. kontrollierte Hundebegegnungen)

 

Die Jagdpraxis

Parallel lernen Sie, Ihren Jagdhelfer an verschiedenes kaltes Wild (Reh-, Schwarz-, Rotwild, Hase, Fuchs und Federwild etc.) heranzuführen. Ihr Hund lernt Beute im Tausch zu überlassen und wird damit zu einem zuverlässigen und freiwilligen Apport motiviert. Bei der Fährtenarbeit konzentrieren wir uns auf eine Einarbeitung der Nasenleistung auf Übernachtfährten in all ihrer Komplexität.


Themen der Jagdhundeausbildung im Überblick:

  • Der Grund-Gehorsam: Basis der Fichtlmeiermethode
  • Apportieren und Tauschen
  • Wasserarbeit
  • Schleppe
  • Fährtenarbeit (Nachsuche)
  • auf Wunsch Prüfungstraining für Brauchbarkeitsprüfungen

Bild: Teckel nach der erfolgreichen Riemenarbeit; Vorbereitung auf die Brauchbarkeitsprüfung (Fährtenarbeit auf Rehwild) beim Verein Brauchbarer Jagdhund e.V. (VBJ e.V.). Das Team hat die Prüfung im Herbst 2020 erfolgreich abgelegt.

Verein Brauchbarer Jagdhund e.V. (VBJ e.V.)


Die Ausbildung der Jagdhunde orientiert sich an der Prüfungsordnung des VBJ e.V.

Wichtiger Hinweis:
Ausgebildet und über den VBJ e.V. geprüft werden Hunde mit und ohne Abstammungsnachweis.


Bei Interesse an der Jaghundeausbildung oder Fragen zum VBJ e.V. (z.B. Prüfungsgeschehen) kontaktieren Sie mich gerne per Mail oder Telefon.

Zur Kontaktaufnahme 

Zum Verein Brauchbarer Jagdhund e.V.